ЕЛЕНА ХОМЕРИКИ

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung
Herzlich willkommen auf meiner Webseite. Da ich möchte, dass Sie sich auf meiner Webseite sicher fühlen, informiere ich Sie mit dieser Datenschutzerklärung über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten") innerhalb meines Onlineangebotes und der damit verbundenen Leistungen.

Ihre Daten werden entsprechend dieser Datenschutzerklärung, aktueller Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO") und uns betreffenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen verarbeitet.

Begriffsbestimmungen
Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten verweise ich auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Um sicher zu stellen, dass diese Datenschutzerklärung für Sie verständlich formuliert ist, habe ich in erster Linie die wichtigsten Begriffe für Sie kurz zusammengefasst.

1. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine natürliche Person direkt oder indirekt bestimmbar ist. Das sind also Angaben, die Identität einer Person anhand verschiedener Merkmale beschreiben und zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Ort, Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden, Cookies etc. Diese Merkmale sind grundsätzlich der Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität einer natürlichen Person.

2. Verantwortlicher
„Verantwortlicher" ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von Ihren Daten entscheidet. In der Regel sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Europäisches Recht oder das Recht der Mitgliedsstaaten vorgegeben.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Elena Khomeriki
Venloer Str. 21
50672 Köln

Email: info@elenakhomeriki.de

Impressum: https://elenakhomeriki.com/impressum/

3. Betroffene Person
Betroffene Person ist ein Nutzer des Onlineangebots im Internet, der seine persönlichen Daten übermittelt.

4. Auftragsverarbeiter
„Auftragsverarbeiter" ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die Ihre Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Unsere Webseite ist über einen Anbieter erstellt, der als Auftragsverarbeiter gilt. Unser Verarbeiter ist kein Dritter und handelt in unserem Auftrag im Rahmen eines Vertrages.

5. Dritter
„Dritter" ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die berechtigt ist, Ihre Daten zu verarbeiten. Ein Dritte ist nicht die betroffene Person (Nutzer), der Verantwortlicher oder der Auftragsverarbeiter selbst. Die berechtigten Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters die Datenverarbeitung durchführen sind ebenfalls kein Dritter.

6. Verarbeitung
„Verarbeitung" ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten: Übermittlung, Erhebung, Erfassen, Ordnen, Speichern, Anpassen, Abfragen etc.

Unser Verarbeiter hat seinen Sitz in Israel, das von der Europäischen Kommission als ein Land betrachtet wird, das einen angemessenen Schutz für personenbezogene Daten von Bürgern aus EU-Mitgliedsstaaten bietet.

Unser Verarbeiter ist zertifizierter Teilnehmer des EU-US Privacy Shield Frameworks und des Swiss-US Privacy Shield Frameworks. Er hat sich dazu verpflichtet, sämtliche von Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) bzw. von der Schweiz erhaltenen personenbezogenen Daten gemäß dem Privacy Shield Framework entsprechend dessen geltenden Grundsätzen handzuhaben. Weitere Informationen über das Privacy Shield Framework finden Sie auf der Privacy-Shield-Liste des US-Handelsministeriums hier.

7. Einwilligung
„Einwilligung" ist eine freiwillige und klar formulierte / abgegebene Willenserklärung einer Person. Diese bestätigt eindeutig, dass diese Person über die Verarbeitung Ihrer Daten unmissverständlich informiert und damit einverstanden ist.

1. Warum und in welchem Umfang verarbeiten wir Ihre Daten?
Die Erhebung von persönlichen Daten auf meiner Webseite erfolgt, soweit möglich, auf freiwillige Basis. Wir verarbeiten Ihre Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung dieser Website und unserer Leistungen erforderlich ist.

Die Datenverarbeitung erfolgt nur, wenn sie durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Sofern Sie uns eine besondere Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erteilen, ist auch eine darüberhinausgehende Verarbeitung möglich.

Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung zur Datenverarbeitung ist jederzeit möglich. Hierfür genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder beispielsweise eine Abmeldung über den "Austragen"-Link im Newsletter.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Die übermittelten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Wenn Sie eine unentgeltliche Auskunft und / oder Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer gespeicherten Daten veranlassen möchten, kontaktieren Sie mich bitte ebenfalls per E-Mail

2. Welche Daten werden erfasst?
Datenverarbeitung unterscheidet sich danach, ob Sie die Webseite rein informatorisch als Besucher anschauen oder das Onlineangebot als Nutzer in Anspruch nehmen möchten.

a. Besucherdaten
Im Falle einer rein informatorischen Nutzung müssen Sie keine persönlichen Daten angeben. Wir bzw. unser Auftragsverarbeiter, erfassen nur die Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt (IP-Adresse Ihres Computers, Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, Browesertyp etc). Hierzu sehen Sie bitte das Kapitel das Technische – Log-Files.

b. Nutzerdaten
Nutzung bei Inanspruchnahme des Dienstleistungsangebots im Coaching (verträgliche Leistungen)

Wenn Sie mein Dienstleistungsangebot auf diese Webseite in Anspruch nehmen möchten, werden Sie zu meinem Kunden und rechtlich gesehen zum Vertragspartner. Dabei ist es erforderlich, dass Sie hierzu personenbezogene Daten angeben. Dementsprechend verarbeite ich Ihre Daten, um ihnen gegenüber meine vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen gemaß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zu erbringen.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, die von Ihnen gewünschten Leistungen zu erbringen. Zum Beispiel benötige ich für die Rechnungsstellung Ihren Namen und Ihre postalische / E-Mail-Adresse.

Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang, der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich also nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis und ergeben sich aus der jeweiligen Eingabemaske auf der Webseite. Welche Angaben erforderlich und welche freiwillig sind, können Sie an der Kennzeichnung der Eingabefelder erkennen.

Zu den verarbeiteten Daten grundsätzlich gehören:
  • Stammdaten( z.B., Namen und Adressen)
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mailadressen und Telefonnummern)
  • Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Vertragsinhalte, vertragliche Kommunikation, Namen von Kontaktpersonen)
  • Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindungen, Zahlungshistorie).

3. Wie erfolgt die Kontaktaufnahme und Verarbeitung der Daten?
a.Kontaktformular
Auf meiner Webseite haben Sie die Möglichkeit, mir eine Anfrage per Kontaktformular zukommen zu lassen. Ihre Angaben aus dem Kontaktformular einschließlich Ihrer dort angegebenen Kontaktdaten werden gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten und Ihre Anschlussfragen beantworten zu können.

Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung zur Datenverarbeitung ist jederzeit möglich. Hierfür genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail.

b. Registrierung auf dieser Website

Zur Nutzung bestimmter Funktionen können Sie sich auf meiner Website registrieren. Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung geben Sie bitte die abgefragten Pflichtangaben vollständig an. Andernfalls wird die Registrierung abgelehnt.

Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.

Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihren Daten werden gelöscht, wenn Sie Ihre Registrierung aufheben. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

c. Speicherdauer von Beiträgen und Kommentaren
Sie können die Beträge in meinem Blog kommentieren, liken und teilen. Beiträge und Kommentare sowie damit in Verbindung stehende Daten, wie beispielsweise IP-Adressen, werden gespeichert. Der Inhalt verbleibt auf unserer Website, bis er vollständig gelöscht wurde oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden musste.

d. Newsletter-Daten
Zum Versenden unseres Newsletters benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse und Ihre Zustimmung. Ergänzende Daten werden nicht erhoben oder sind freiwillig. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters.

Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns. Eine Abmeldung über den "Austragen"-Link im Newsletter ist jederzeit möglich.

4. Werden Ihre Daten an Externe Dritte weitergeleitet?
Ihre Daten werden an Dritte nur übermittelt, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Dritte können beispielsweise Bezahldienstleister, Abrechnungsstellen oder vergleichbare Dienstleister sein. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.

Wenn Sie eine Zahlungsart wie beispielsweise über Kreditkarte oder paypal wählen, werden Sie auf die Seiten eines Drittanbieters weitergeleitet. Ich weise darauf hin, dass ich keinen Einfluss auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Ihren Daten durch diesen Drittanbieter habe. Aus diesem Grund gilt diese Datenschutzerklärung für einen Drittanbieter nicht.

Die Datenschutzerklärung von Paypal ist unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abrufbar. Die Datenschutzerklärung Ihres Kreditkarteninstituts finden sie auf deren offiziellen Homepage.

5. Das technische – was passiert mit Ihren Daten?
a. Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung.

SSL (Secure Socket Layer) und TLS (Transport Layer Security) sind Protokolle, die ermöglichen Übertragung Ihrer Daten über eine End-to-End verschlüsselte Verbindung im Internet.

Eine End-to-End-Verschlüsselung bedeutet, dass Ihre Informationen bereits vor dem Versenden verschlüsselt und erst bei dem Empfänger entschlüsselt werden. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar.

Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://" Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

b. Server-Log-Files

Wenn Sie meine Website besuchen, erhebt und speichert der Provider dieser Seite automatisch die Informationen in den so genannten Server-Log-Files, die Ihr Internet Browser an uns übermittelt. (Siehe auch das Kapitel Informatorische Nutzung)

Ein „Logfile" (oft auch als Logdatei oder Protokolldatei bezeichnet) ist eine Datei, in der Ereignisse auf Computersystemen, Webserver oder in Netzwerken protokolliert werden.

Folgende Informationen werden dabei vorübergehend in diesen Protokolldateien gespeichert:
  • Datum und Uhrzeit des Websiteabrufs,
  • Ihre Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems,
  • Verwendeter Browsertyp-, Version,-einstellung und das Betriebssystem,
  • Websites, von der aus Sie auf unsere Website gelangt sind,
  • Websites, die von Ihrem System über unsere Website aufgerufen werden.

Logfiles werden auf diese Webseite nicht zur Auswertung der Verhaltensweisen genutzt, nicht mit anderen gesammelten Daten in Verbindung gebracht oder mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Logfiles helfen uns die Aktivitäten auf dieser Webseite nachvollziehen, Fehler ausfindig zu machen und zu beheben sowie Verbesserungen vorzunehmen. Die IP-Adresse Ihres Computers wird unverzüglich gelöscht oder anonymisiert.

Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete rechtswidrige Nutzung im Rahmen eines Vorfalls bzw. Angriffs bekannt werden.

6. Analysedienste: Cookies und Tracking
a. Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Cookies sind keine Viren und richten auf Ihrem Computer keinen Schaden ein. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Rechner oder einem anderen Endgerät speichert. Cookies sind notwendig, um die Nutzung von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) und technisch fehlerfreie, reibungslose Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Also, sie helfen uns dabei, unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind "Session-Cookies." Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Sie können Ihren Webbrowser so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden.

Die Deaktivierung von Cookies kann jedoch eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben. Wie Sie den Einsatz von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers auf Ihrem Rechner.

b. Google Analytics
Unsere Website verwendet Google Analytics. Das ist ein Webanalysedienst der Google. Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet ebenfalls "Cookies." Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Die durch Cookie erzeugte Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Google - Server übertragen und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI HYPERLINK "https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active"& HYPERLINK "https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active"status=Active).

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir nutzen Google-Analytics-Cookies, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren. Mehr Informationen über die Datenverarbeitung durch Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

c. IP-Anonymisierung
IP steht für Internet Protocol und ist ein sogenannter Netzwerkstandard, der vorgibt, in welcher Form Informationen im Internet ausgetauscht werden. Die IP-Adresse setzt sich aus einer ganzen Kette an Zahlen zusammen. Im realen Leben ist die IP-Adresse mit einer Postadresse oder Telefonnummer vergleichbar. Jedes Gerät innerhalb eines Datennetzwerks – sowohl im Internet wie in einem kleinen Heimnetzwerk – benötigt eine IP-Adresse. Jede IP-Adresse kann nur einmal vergeben werden und ist nicht ortsgebunden.

Ähnlich wie mit Postadresse sorgt die IP-Adresse dafür, dass im Netz von Ihnen verschickte Daten auch da ankommen, wo sie hin sollen. Ein Beispiel: Wird von einem Rechner aus eine Webseite aufgerufen, wird über den Browser immer auch die eigene IP-Adresse weitergeleitet, damit der angesteuerte Web-Server nicht nur weiß, zu welcher Webseite er soll, sondern auch wohin das angeforderte Datenpaket „zurückgesendet" werden muss.

Im Rahmen der Anonymisierung wird die IP-Adresse gekürzt damit diese anonym bleibt.

Mehr Informationen hierzu finden Sie unter diese Link: https://www.checkdomain.de/blog/domains-hosting/lexikon/wie-lautet-meine-ip-adresse-und-was-ist-das-ueberhaupt-genau/

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird.

Nur in Ausnahmefällen wird Google die volle IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort gekürzt. Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google diese Informationen für folgende Zwecke benutzen:

  • um Ihre Nutzung der Website auszuwerten
  • um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen
  • um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Webseitenbetreiber zu erbringen.

Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Webbrowser-Software verhindern. Ich weise Sie jedoch drauf hin, dass Sie die sämtlichen Funktionen meiner Website dann nicht mehr im vollen Umfang nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google unterbinden, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

d. Widerspruch gegen die Datenerfassung durch Google
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Und auch hier:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de sowie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

7. Onlinepräsenzen in sozialen Medien
Ich unterhalte Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können, worauf ich keinen Einfluss habe:

8. Welche Rechte haben Sie?
Sie haben das Recht auf:
  • eine Bestätigung und Auskunft, ob Ihre Daten verarbeitet werden sowie auf weitere Informationen und Kopie der Sie betreffenden Daten (Art. 15 DSGVO).
  • Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Löschung (Art. 17 DSGVO) oder eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • (20 DSGVO)
  • Einreichung einer Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)
  • Widerruf von erteilten Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • Widerspruch. Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen. (Art. 21 DSGVO)
  • Weitere Rechte gemaß DSGVO

9. Datensicherheit
Wir bzw. unser Verarbeiter kümmern uns um technische und organisatorische Maßnahmen, um einen möglichst lückenlosen Schutz Ihrer persönlichen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass niemand einen absoluten Schutz gewährleisten kann. Aus diesem Grund steht es Ihnen als Nutzer frei, Ihre Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise per Post oder telefonisch, an mich zu übermitteln.

10. Quellen
https://drschwenke.de/datenschutz/
https://drschwenke.de/dsgvo-ready-datenschutz-generator-de-kostenlos
https://datenschutz-generator.de/datenschutz-muster-generator-fuer-webseiten-blogs-und-social-media/
mein-datenschutzbeauftragter.de
ВСЕГДА ОТКРЫТА К ОБЩЕНИЮ